Stampin´ Up!

 

 

 

Was ist Stampin`Up!?

 

Stampin’ Up! ist eine Gesellschaft mit Direktvertrieb, die Gummistempel und Papierbastelprodukte durch ein Netzwerk unabhängiger Vertragspartner, den sogenannten Demonstratoren, verkauft. In den letzten 20 Jahren hat sich Stampin’ Up! zu einer der wichtigsten Gesellschaften der Papierbastelindustrie entwickelt und sich einen Namen mit hochwertigen Produkten, innovativen Techniken und bester Unterstützung seiner Demonstratoren gemacht.

Der Direktvertrieb wird oft als Netzwerkmarketing bezeichnet und ähnelt sehr dem Einzelhandel. Im Einzelhandel wird ein Produkt zu einem Verteiler geschickt, der es an den Einzelhandel liefert, wo der Kunde das Produkt kaufen kann. Beim Direktverkauf wird das Produkt direkt an unabhängige Vertragspartnern geschickt; Stampin’ Up! nennt sie Demonstratoren. Sie verkaufen die Produkte dann an ein Netzwerk von Käufern oder Kunden. Häufig werden diese Geschäfte von zu Hause aus getätigt.

Es gibt viele Gründe, weswegen Stampin’ Up! auf das Direktvertriebsmodell setzt. Als Shelli Gardner, die Hauptgeschäftsführerin und Mitbegründerin von Stampin’ Up!, anfing, die Idee einer Gummistempelfirma zu entwickeln, schwebte ihr eine Gesellschaft vor, die es ihren Demonstratoren erlaubt, so zu arbeiten, wie es ihrer Lebenssituation am besten gerecht wird. Angefangen von Hobbybastlern, die ihr Stempelhobby durch regelmäßige Verkäufe finanzieren, bis hin zu Vollzeitdemonstratoren, die ein erfolgreiches Geschäft von zu Hause aus betreiben, gibt es die verschiedensten Intentionen, Demonstrator bei Stampin’ Up zu werden.

Zusätzlich erfüllt ein Direktvertrieb noch ein weiteres Ziel von Stampin’ Up!: Man baut langfristige Bekanntschaften auf. Wenn Sie Stampin’ Up! kennenlernen, werden Sie feststellen, dass die Beziehungen, die Sie zu Ihrem Demonstrator – oder zu Ihren Kunden – aufbauen, weit über Geschäftsbeziehungen hinausgehen und sich zu lebenslangen Freundschaften entwickeln können.

Stampin´ Up! Verkauft die exklusive Linie preisgekrönter Gummistempel und ist das Flaggschiff der Stampin’ Up!-Produkte. Diese Stempel verfügen über einzigartige Designs, die tief in das Gummi geätzt sind und auf Holzblöcke montiert werden. Diese Stempel werden in thematisch abgestimmten Sets verkauft, mit denen es einfach ist, Projekte zu erstellen.

Stampin’ Up! vertreibt außerdem Tinten, Marker und Papierprodukte – alle in exklusiven Farbfamilien. Sie finden auch Verzierungen wie Ösen und anderes Zubehör, um das Basteln mit Papier einfacher, schneller und spannender zu machen.

All diese Produkte findet man im farbigen Ideenbuch & Katalog von Stampin’ Up!. Aber Produkte sind nicht das einzige, was Sie auf den Seiten dieses fabelhaften Buchs finden können. Sie finden auch phantastische Beispiele, die Sie verwenden können, um Projekte zu gestalten oder zu neuen Ideen inspiriert zu werden.

 

kurz gesagt:

Stampin’ Up! Produkte gibt es nur über eine Demonstrator/in. Dabei ist es egal, ob der/die Demonstrator/in am anderen Ende von Deutschland lebt oder bei dir um die Ecke. Natürlich ist es besser, wenn man eine/n Demonstrator/in in der Nähe hat, denn so kann man auch mal mit ihr zusammen einen Workshop/Bastelnachmittag mit Freundinnen ausrichten – für eine Bestellungen aber nicht zwingend notwendig.

Wenn du einen Workshop geben möchtest, dann setze dich mit einer/n Demonstrator/in in deiner Nähe in Verbindung und er/sie erklärt dir alles weitere. Ich handhabe es so, dass sich Gastgeberinnen bei mir wünschen können was sie gerne bei ihrer Stempelparty basteln wollen, sei es weil ein Geburtstag ansteht oder man neue Ideen für Dekorationen brauch.

Als Gastgeberin genießt man auch einige Vorteile von Stampin’ Up!. Ab einem Umsatz ab 200€ darf sie sich etwas für 30€ aus dem gesamten Katalog aussuchen. Ab Seite 8 im Hauptkatalog gibt es die sogenannten Gastgeberprämien. Diese Prämien sind meist Papier oder exklusive Stempelsets die man sich nur für die Gastgebereuros kaufen kann. Die Gastgeberinnen Stempelsets gibt es nicht offiziell zu kaufen und sind daher sehr begehrt!

Du musst aber keinen Workshop ausrichten um an die Produkte von Stampin’ Up! zu kommen, sondern kannst auch direkt bei mir bestellen. Auch hier gilt, bei einem Umsatz ab 200 € bekommst du einen Einkaufsgutschein und mehr geschenkt, je nachdem wie hoch dein Bestellwert ist!!

Hier die wichtigsten Punkte:

  • Ich bestelle nur gegen Vorkasse. Sobald ich das Geld erhalten habe, sende ich die erstellte Bestellung ab. Dann dauert es nur noch wenige Werktage und euer Paket mit den tollen Stampin´ Up! Produkten ist bei euch. 😉
  • Ich berechne auf jede Bestellung 5,95 € an Versandkosten (die von Stampin’ Up! zu mir übernehme ich). Ab einen Bestellwert von 60 € versende ich Versandkostenfrei. Für Österreich und Holland ab einen Bestellwert von 80 € liefere ich Versandkostenfrei. 🙂
  • Den aktuellen Katalog kannst du bei mir für 7 € kaufen, die Versandkosten übernehme ich. Im Katalog sind die Stempel und Stanzer jeweils in Originalgröße abgebildet und dazu gibt es noch jede Menge Ideen und Anwendungsbeispiele.
    Die 7 € erhälst du aber zurück bei deiner 1. Bestellung bei mir. Diese ziehe ich von deiner zu zahlenden Rechnungssumme ab.
  • Wenn
    • du Gastgeberin eines Workshops bist und ihr erzielt einen Bestellwert von mind. 200€,
    • oder du bestellst per Email direkt und machst dabei einen Umsatz von mind. 200 € bzw. mehr, gibt es Einkaufsgutscheine in verschiedenen Höhen. Es lohnt sich also! Die Tabelle wo du ersehen kannst ab wann es was gibt, findest du im Hauptkatalog auf Seite 196 und Herbst/ Winterkatalog auf Seite 37.
  • Die Kosten für Workshops sind bei mir, je nach dem welches Projekt und der Materialaufwand so um die 5 € bis 8 € pro Person. Und bei großen Projekten sogar bis zu 15 €. Das lohnt sich aber auch. 😉

 

Wie kann ich bestellen?

Es gibt mehre Möglichkeiten bei mir zu bestellen:

  1. auf einen meiner Workshops
  2. bei einer meiner Sammelbestellungen (zb. am 1. Sonntag im Monat und zwischendurch 😉 )
  3. du schickst mir deine Bestellung per Telefon, Post oder Email
  4. du kommst persönlich bei mir vorbei 🙂

 

Wie bezahle ich meine Bestellung?

Da gibt es zwei Möglichkeiten; zum einen in Bar bei mir und zum anderen per Überweisung auf mein Konto.